Excite

Aktuelle News am Dienstag: Champions League, Blitzermarathon in NRW, Ökostrom-Reform und Urteil zur Vorratsdatenspeicherung

  • Getty Images

News am Dienstag: Heute kämpft Borussia Dortmund gegen Real Madrid um den Einzug ins Champions League-Halbfinale nach einer 0:3 Niederlage im Hinspiel. Die Ökostrom-Reform wird heute beschlossen und der Europäische Gerichtshof wird ein Urteil zur Vorratsdatenspeicherung sprechen.

Die News vom Dienstag im Überblick:

Champions League 2014 Viertelfinale

Rückspiel des BVB und Real Madrid Am Dienstag, den 7. April entscheidet sich, ob Borussia Dortmund das Halbfinale in der Champions League 2014 erreicht. Auch wenn der BVB das Hinspiel klar mit 0:3 in Madrid verloren hat, ist noch nicht alles verloren, auch wenn es sehr schwer wird, das Ding umzudrehen. Die Hoffnung der Dortmunder beruht darauf, dass Robert Lewandowski wieder spielen darf. Bei der Begegnung in Madrid musste er wegen einer Gelbsperre zuschauen.

Lesen Sie mehr

Beschluss der Ökostrom-Reform

Im Rahmen der Bundespressekonferenz wird der Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD) gegen 12 Uhr über eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sprechen. Die Reform soll am heutigen Dienstag beschlossen werden. Sigmar Gabriel möchte den Strompreis in Deutschland bis zum Jahr 2017 auf dem heutigem Niveau halten. Am Montag sagte er gegenueber der ARD: "Wir wissen, dass wir bis 2017 eine gute Chance haben, den Strompreis stabil zu halten." Gabriel gehe davon aus, dass das Gesetz beschlossen werde - trotz der noch ausstehenden Einigung mit der EU-Kommission über die Industrierabatte der Ökostrom-Förderung.

Vorratsdatenspeicherung: Urteil vom Europäischen Gerichtshof zur Rechtmäßigkeit

Gegen 9:30 Uhr wird in Luxemburg ein Urteil vom Europäischen Gerichtshofs zur Rechtmäßigkeit der Vorratsdatenspeicherung erwartet. Es geht um die Frage, ob die EU-Richtlinie zulässig ist, Daten von Telefon- und Internetverbindungen der Bürger zu Fahndungszwecken zu speichern, ohne dass es einen konkreten Anlass gibt.

Blitzermarathon in NRW und Niedersachsen

Am heutigen Dienstag findet mal wieder ein Blitzmarathon statt, die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen führen ihn durch und schauen an über 5500 Verkehrspunkten, ob gerast wird oder nicht. Ab 6 Uhr sind viele tausende Blitzer in NRW und Niedersachsen für 24 Stunden aktiv. Über pro oder contra des Blitzmarathons scheiden sich immer noch die Geister.

Lesen Sie mehr: Wo wird geblitzt?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016