Excite

Al Qaida: Angschläge auf Deutschland?

Nach Einschätzungen des Bundeskriminalamtes (BKA) befürwortet Al-Qaida Anschläge in Deutschland.

Außerdem warnt der BKA, dass die Terrororganisation weiterhin intakte Strukturen in Deutschland habe und die Situation folgendermaßen 'angespannt' sei.

Die letzten Audio- und Videobotschaften von Osama Bin Laden und Ayman Al-Sawahiri seien ein Indiz dafür und würden verdeutlichen, dass Europa und eben auch Deutschland immer stärker in in den Fokus der Terroristen liegen würde.

Vor einigen Monaten schrieb die Globale Islamische Medienfront (GIMF) auf einer inzwischen wieder abgeschalteten deutschen Website: "Wenn ihr euch an der Unterstützung des Dschihad beteiligen wollt, dann schreibt eine Email an…"
Ein User, namens Ameen, antwortete darauf: „Ich würde gerne Kontakt mit euch haben, weil ich nach meinem Abschluss Mudschahedin werden will. Also ich will ins Trainingslager. Kennt einer von euch sich aus? Bitte meldet euch. Ich will was für den Dschihad tun, aber im Moment bin ich etwas zu jung.“

Der BKA beobachtet die Entwicklung, dass Al Qaida - anhand ihrer propagandistischen Online-Terroristen - neue Kämpfer rekrutiert. Es gebe aber derzeit keine konkreten Hinweise auf Anschläge. Allerdings werden in Deutschland zur Zeit 187 Ermittlungsverfahren mit islamistisch-terroristischem Hintergrund geführt.

Quelle: Spiegel und Focus
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016