Excite

Alfie ist nicht der Vater

Der britische "Boy-Daddy" Alfie Patten ist nicht der Vater der kleinen Maisie Roxanne. Es hatte sich bereits angedeutet: Zunächst gaben mehrere Jungs aus der Nachbarschaft an Geschlechtsverkehr mit der 15-jährigen Mutter Chantelle Steadman gehabt zu haben. Später hieß es sogar, die Vaterschaft des 13-Jährigen sei von Chantelles Mutter inszeniert worden, um die Story besser verkaufen zu können. Eine Vaterschaftstest brachte nun Klarheit und Alfie ist am Boden zerstört.

Ein halbes Dutzend Jungs aus Eastbourne in East Sussex gab an mit Chantelle geschlafen zu haben. Die englische Presse schlachtete diese Einzelheiten aus und der öffentliche Ruf nach einem DNA-Test wurde lauter. Alfie Patten ließ sich seinerzeit erst mal von seiner Mutter erklären, was ein solcher Test überhaupt ist und wofür er ihn brauchen könnte. Seine Mutter Nicole äußerte zu der Zeit auch: "Es kam Alfie nicht mal ansatzweise in den Sinn, dass Chantelle untreu gewesen sein könnte. Er ist sehr betroffen, dass diese Kerle behaupten, sie hätten mit ihr geschlafen."

Alfie Patten sagte noch selbstsicher: "Ich bin der einzige Freund, den Chantelle hatte und wir sind seit zwei Jahren zusammen." Auch die junge Mutter hielt an ihrer Geschichte fest, bis zum Sex mit Alfie noch Jungfrau gewesen zu sein. Das Gebilde aus Lügen scheint nun aber wie ein Kartenhaus zusammenzufallen, der "Mirror" berichtet, dass Alfie auf öffentlichen Druck einen 300 Pfund teuren Vaterschaftstest machte. Das Ergebnis war niederschmetternd für den 13-Jährigen, er kommt nicht als Erzeuger der im Februar zur Welt gekommenen Maisie Roxanne in Frage.

Alfies Vater sagte in einem Interview bereits, der Junge sei "am Boden zerstört". Es verhärten sich außerdem die Vermutungen, dass Chantelles Mutter sie zu der Lüge über ihre Jungfräuligkeit gedrängt habe. Es scheint beinahe so, als sei der arme 13-Jährige tatsächlich der traurige Mittelpunkt eines größer angelegten Schwindels. Immerhin muss er sich in so jungen Jahren nun doch nicht dieser immensen Verantwortung stellen. Denn der DNA-Test beweist zumindest schon mal, dass Alfie Patten nicht der Vater des Kindes ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016