Excite

Anklage gegen Sean Penn wegen Körperverletzung

Der erfolgreiche US-amerikanische Schauspieler Sean Penn steht demnächst wegen Körperverletzung vor Gericht – sollte die Anklage durchkommen, drohen dem zweifachen Oscargewinner bis zu 18 Monate Gefängnis. Bereits im Oktober letzten Jahres war es zu einem handgreiflichen Streit zwischen Sean Penn und einem Fotografen gekommen, ein Paparazzo hatte den Schauspieler so lange genervt, bis dieser mit Schlägen und Tritten reagierte.

Leider war – wie Zeit.de berichtet – zur gleichen Zeit auch ein Kamerateam des Internet-Klatsch-Dienstes TMZ.com am Ort des Geschehens, sie drehten einen halbminütigen Film, der Sean Penn eindeutig bei besagten Handgreiflichkeiten zeigt. Auf Grundlage des Videos legte die Staatsanwaltschaft von Los Angeles dann am vergangenen Freitag die Anklage vor. 'Wir werfen ihm vor, dass er den Fotografen trat und auch seine Kamera beschädigte', so ein Sprecher.

Nun könnte es für Sean Penn in der Tat ganz bitter kommen, denn in der Vergangenheit hatte der Schauspieler schon das ein oder andere Mal Probleme mit der Justiz – Trunkenheit am Steuer und Schlägereien am Set könnten bei einer Verurteilung im jetzigen Fall tatsächlich zu einer empfindlichen Freiheitsstrafe führen. Mit einer Anklage wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ist eben auch für Sean Penn nicht zu spaßen...

Sean Penn und die unfassbar aufdringlichen Fotografen

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016