Excite

Anna-Maria Zimmermann aus Koma erwacht

Seit Ende Oktober lag Sängerin Anna-Maria Zimmermann im künstlichen Koma, nun wurde bekannt, dass sie bereits seit drei Tagen wieder bei Bewusstsein ist. Reden kann die ehemalige Teilnehmerin von 'Deutschland sucht den Superstar' aber noch nicht.

Seit Montag, dem 8.November, sei Anna-Maria Zimmermann wohl nicht mehr im Koma, gaben die Ärzte im Traumazentrum Bethel bei Bielefeld jetzt bekannt. Täglich bis zu neun Stunden sei sie bei Bewusstsein. Lebensgefahr bestehe für die Sängerin nicht mehr, sagt Chefarzt Professor Fritz Mertzlufft laut der GALA.

Nach dem Flugabsturz Ende Oktober und dem daraus folgenden künstlichen Koma werde Zimmermann aber weiterhin künstlich beatmet. Deswegen sei es ihr auch nicht möglich, zu sprechen. Sie könne aber schreiben und so mit ihrer Umwelt kommunizieren. Zeichensprache sei auch möglich.

Eine weitere Operation müsse Anna-Maria Zimmermann nach ihrem Koma noch überstehen, sagen die Ärzte des Traumazentrums Bethel. Es müsse noch ein acht Zentimeter langer Splitter aus der Lunge entfernt werden. Die Operation sei nicht ganz ungefährlich und könne bis zu 20 Stunden dauern. Die gute Nachricht ist aber zunächst mal, dass Anna-Maria Zimmermann aus dem künstlichen Koma erwacht und bei Bewusstsein ist.

Bild: YouTube 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016