Excite

Arnie wird zum 'Sperminator': Uneheliches Kind der Trennungsgrund?

Es ist gerade einmal eine Woche, da wunderte sich die Welt, warum die scheinbar harmonische Ehe zwischen Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver vor dem Ende zu stehen scheint, nach der Babybeichte des als 'Sperminator' verulkten Filmstars scheint vieles klarer zu sein.

Es schien, als sei es eine perfekte Ehe. 25 Jahre lang harmonierten Arnold Schwarzenegger und seine Ehefrau Maria Shriver. Vier Kinder hat das Paar. Doch letzte Woche kam dann das plötzliche Aus. Nun wurde bekannt, dass 'Arnie' wohl mehr als vier Kinder gezeugt hat. Aber eben nicht mit seiner Ehefrau.

Der Filmstar und ehemalige Gouverneur von Kalifornien gab jetzt zu, dass er eine Affäre mit einer Haushälterin gehabt habe. Vor zehn Jahren sei daraus ein Kind entstanden. Schwarzenegger habe wohl immer Unterhalt für sein uneheliches Kind bezahlt, berichtet jetzt das Hamburger Abendblatt.

Und nun wird aus dem 'Terminator' der 'Sperminator'. Blogger überhäufen Arnold Schwarzenegger nun mit Hohn und Spott wegen seiner Affäre. Der Name der Hausangestellten wird dabei strikt geheim gehalten. Sie soll aber mehr als 20 Jahre in der Villa der Familie gearbeitet haben und erst im Januar in den Ruhestand gegangen sein.

Nun meldet sich die Familie zu Wort. Noch-Ehefrau gab am Dienstag zu, dass dies eine schmerzhafte und herzzerreißende Zeit sei. Sie wolle nun ihre gesamte Kraft auf ihre Kinder konzentrieren. Und Katherine, mit 21 Jahren die älteste Tochter von Schwarzenegger und Shriver, twitterte: 'Dies ist sicherlich nicht einfach, aber ich bin dankbar für eure Liebe und Unterstützung, während ich damit beginne, zu heilen und im Leben vorwärts zu gehen. Ich werde meine Familie immer lieben!'

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016