Excite

Asteroid 2012 DA14 passiert heute die Erde

Seit im Ural heute morgen Meteoriten auf die Erde geknallt sind, ist das Thema plötzlich in aller Munde. Seit längerem ist schon klar, dass heute abend ein Asteroid die Erde so nah wie noch nie passieren wird. Die beiden Vorfälle haben aber nichts miteinander zu tun.

Während der Meteorenregen in Russland für viel Schaden und inzwischen fast 1.000 Verletzte sorgte, wird Asteroid 2012 DA14 an der Erde vorbeifliegen und für keinerlei Gefahr sorgen. Das jedenfalls bestätigten die Raumfahrtsbehörden NASA und ESA laut dem Online-Auftritt der WELT.

Hobby-Astrologen haben die Chance, den Asteroiden zu sehen. Er soll in einer Entfernung von etwa 27.000 Kilometern vorbeifliegen und 50 Meter im Durchmesser groß sein. Dazu ist allerdings ein Teleskop oder ein Fernglas notwendig. Außerdem muss das Wetter mitspielen. Gegen 20:40 Uhr soll es soweit sein. Der Vorteil ist, dass es dann schon dunkel ist und ein Asteroid so besser zu sehen sein wird.

Erst im letzten Jahr haben Hobby-Astrologen diesen Asteroiden entdeckt. Dass ein Meteor von solch einer Größe an der Erde vorbeifliegt, kommt nur alle 40 Jahre vor. Dass er auch tatsächlich auf die Erde aufschlägt, passiert nur alle 1.200 Jahre. Asteroiden sind Gesteinsbrocken, die bei der Entstehung unseres Universums freigesetzt wurden und im All herumfliegen. Und einer davon kommt uns nun bedrohlich nahe. Aber keine Angst, Gefahr besteht heute keine, 2012 DA14 wird vorbeifliegen und seinen Weg im All fortsetzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016