Excite

Banken ziehen Kreditkarten aus dem Verkehr

Wie der Spiegel Online berichtet, werden 100.000 Kreditkarten durch die Banken in Deutschland umgetauscht. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme um möglichem Datenmissbrauch vorzukommen. Nach bisherigen Angaben sind Visa- und Masterkarten betroffen.

Der genossenschaftliche Bankenverband gab bekannt, dass allein die Volks- und Raiffeisenbanken 6000 Karten aus dem Verkehr ziehen wollen, wegen des Verdachts, dass bei einem spanischen Dienstleister Daten von Kreditkartenkunden gestohlen wurden. Konkrete Vorfälle gibt es aber zum Glück nicht.

Bereits im Oktober hat die Karstadt-Quelle Bank 15.000 Karten umgetauscht. Das deutsche Tochterunternehmen der Barclay Bank hat, neben der Deutschen Bank ebenfalls vor Tausende von Karten umzutauschen. Da gilt auch für Miles-and-More Karten der Lufthansa, die eine Bezahlfunktion besitzen.

Wichtig ist, dass eine Gefährdung nicht nur für Karten gilt, die auch in Spanien genutzt worden sind, denn häufig wickeln die Banken den Zahlungsverkehr über ausländische Dienstleister ab. Wer also durch seine Bank angeschrieben worden ist, die Kreditkarte umzutauschen, sollte dies so schnell wie möglich tun.

Bild: Colin (Flickr), Tom Hughes-Croucher (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016