Excite

Barack Obama macht bei TV-Interview kurzen Prozess mit einer Fliege

US-Präsident Barack Obama ist nicht nur ein guter und geschickter Redner, auch seinen Körper und seine Reaktionen hat er allem Anschein nach bestens unter Kontrolle. Dies jedenfalls stellte er nun in einem TV-Interview im Weißen Haus eindrucksvoll unter Beweis.

Weil ihn wiederholt eine Stubenfliege belästigte und das Interview zu stören drohte, zögerte Obama nicht lange und machte kurzen Prozess mit dem Insekt. Als es sich auf der Hand des Präsidenten niedergelassen hatte, hielt Obama ein paar Augenblicke inne, konzentrierte sich und schlug blitzartig und zielsicher zu.

Die Fliege war erlegt – sehr zum Gefallen des Interviewers, der mit einem spontanen "nice" reagierte, als er bemerkte, dass Obama tatsächlich voll ins Schwarze getroffen hatte. Und auch der Präsident selber konnte seinen Stolz über den gekonnten Schlag nicht verbergen. Nachdem die Kamera auf die am Boden liegende Fliege geschwenkt war, fragte er den Interviewer: "Das war ziemlich beeindruckend, oder?"

Obama macht kurzen Prozess mit einer Fliege

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016