Excite

Bär-Attacke im Bären-Park Bern

Am Samstag gelang ein 25-jähriger Mann im Berner Bären-Park in eines der Gehege und wurde von dem vierjährigen Wildtier Finn angegriffen. Der geistig Behinderte war auf eine Mauer geklettert und von da aus entweder ins Gehege gesprungen oder gestürzt. Minutenlang kämpft er mit dem Bären, ein Polizist streckte Finn schließlich nieder, so dass der blutüberströmte Mann gerettet werden konnte.
Sowohl der Bär als auch der Mann überlebten den Vorfall, Finn hat allerdings noch immer die Polizeikugel in seiner Brust und bislang ist nicht klar, ob man sie herausoperieren kann. Park-Direktor Bernd Schildger sagte laut 'Welt Online': 'Das ist ein tragischer Tag für den Verletzten, für den Bären und für die Angestellten des Parks'

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016