Excite

Bee Gees: Robin Gibb an Krebs gestorben

Ein weiterer großer Musiker ist an Krebs verstorben: Nach Donna Summer, wurde nun der Tod von Robin Gibb bekannt gegeben. Der Bee-Gees-Sänger erlag am Sonntag, nach langjähriger Krankheit, seinem Krebsleiden in London.

Der 62-jährige Sänger war noch letzten Monat völlig unerwartet aus einem zwölf Tage andauernden Koma erwacht. Es schien, als sei Gibb auf dem Weg der Besserung, doch es kam alles anders. Sein Pressesprecher Doug Wright erklärte in einer offiziellen Pressemitteilung: "Mit sehr großer Trauer müssen wir bekannt geben, dass Robin am heutigen Tag, nach schwerer Krankheit und einer Darmoperation verstorben ist."

Robin Gibb wurde am 22. Dezember 1949 auf der britischen Isle of Man geboren, eine halbe Stunde später kam sein Zwillingsbruder Maurice zur Welt. Gemeinsam mit seinen Brüdern Maurice und Barry gründete Robin die "Brothers Gibb", aus den Anfangsbuchstaben wurden dann die Bee Gees. Als Kinderstars landeten sie 1963 ihren ersten Hit mit "The Battle of the Blue and Grey". Als große Stars kamen sie mit Hits wie "How Can You Mend a Broken Heart" oder "Jive Talking" heraus. Mit dem Soundtrack zum Film "Saturday Night Fever" (1977) erlangten die Bee Gees Weltruhm. Insgesamt verkauften die Bee Gees über 200 Millionen Platten. Zusammen mit seinen Brüdern ist Robin Gibb als "erfolgreichste Familienband der Welt" im Guinness Buch der Rekorde verzeichnet. Von den Bee Gees ist nun nur noch Barry am Leben. Maurice, Robin Gibbs Zwillingsbruder, starb 2003 an einer Darmerkrankung.

Bee Gees - The Battle Of The Blue & Grey (1963)

Bee-Gees mit 'Stayin Alive'

In den letzten Tagen seines Lebens war Robin viel von seiner Familie, Freunden und Wegbegleitern umgeben. Seine Frau verriet: "Wir sitzen oft alle an seinem Bett und spielen ihm Musik vor. Er könnte sie am liebsten den ganzen Tag hören." Freund und Kollegen bekunden online die Trauer, so zum Beispiel Bryan Adams auf Twitter: "Ruhe in Frieden Robin Gibb. Es schmerzt mich sehr, von einem weiteren Verlust eines großartigen Sängers, der viel zu früh starb, zu hören." Die offizielle Internetseite der Rockband Duran Duran schreibt: "Es tut uns sehr weh, von diesem Verlust zu erfahren. Unser Beileid geht an seine Freunde und vor allem seine Familie."

Bee Gees singen 'How deep is your love

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016