Excite

Falsche Prophezeiungen von Nostradamus

Nostradamus oder Michel de Nostredame ist ein französischer Philosoph aus dem 16. Jahrhundert. Er sagte viele Katastrophen in der Welt voraus, wie etwa den Aufstieg von Hitler und sogar 9/11, die Angriffe auf das World Trade Center. Aber zum Glück bewahrheiteten sich nicht alle seiner düsteren Vorhersagen.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Nostradamus sagte voraus, dass der Nord- und Südpol schmelzen wird. Auch wenn der Nordpol inzwischen höhere und wärmere Temperaturen hat, ist der Südpol eisig kalt wie immer.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Das Ende der Welt wurde ebenso vorausgesagt. Nicht nur Nostradamus hat dies prophezeit. Der Kalender der Maya sagte, dass der Planet am 21. Dezember 2012 untergehen wird. Das ist natürlich nicht passiert.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Das Ende der Welt wurde ebenso vorausgesagt. Nicht nur Nostradamus hat dies prophezeit. Der Kalender der Maya sagte, dass der Planet am 21. Dezember 2012 untergehen wird. Das ist natürlich nicht passiert.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Er meinte außerdem, dass es 1609 eine Papstwahl geben wird, bei der ein böser Geistlicher aus dem Franziskanerorden Papst wird und Kriege anzettelt. Auch das ist nicht passiert.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Ungewöhnliches Wetter wird die Erde beeinflussen und es wird über Wasser sein. Es soll zu Fluten und Überschwemmungen kommen. All das sollte 2014 passieren, aber da gab es so viel Schnee, dass diese Vorhersehung nicht eintreffen konnte.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Er sagte auch den furchtbaren Tod von König Heinrich II im Kampf voraus. Aber das geschah nicht während eines Feldzuges oder im Krieg, sondern während eines Turniers, bei dem der König durch einen Unfall zu Tode kam. Das widersprach außerdem einem Brief, den er an Heinrich II schrieb und in dem er ihm ein langes Leben und viele wundervolle Dinge voraussagte.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Er sagte auch den furchtbaren Tod von König Heinrich II im Kampf voraus. Aber das geschah nicht während eines Feldzuges oder im Krieg, sondern während eines Turniers, bei dem der König durch einen Unfall zu Tode kam. Das widersprach außerdem einem Brief, den er an Heinrich II schrieb und in dem er ihm ein langes Leben und viele wundervolle Dinge voraussagte.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Nostradamus hata offenbar seinen eigenen Tod für 1566 vorausgesehen. In Wahrheit hat er sich aber um ein Jahr vertan und sein Assistent hat das Datum geändert, sodass es zur Prophezeiung passte.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Nostradamus behauptete nie, ein Prophet zu sein. Seine Prophezeiungen und Vorhersagungen wurden oft in verschiedene Richtungen interpretiert, damit sie zu aktuellen Geschehnissen passten.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Nostradamus behauptete nie, ein Prophet zu sein. Seine Prophezeiungen und Vorhersagungen wurden oft in verschiedene Richtungen interpretiert, damit sie zu aktuellen Geschehnissen passten.

Bildergalerie: Umweltschutz: So lange brauchen Dinge, bis sie natürlich verschwinden

Foto: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017