Excite

Kunstvolle Bilder: Die Erde vom Weltraum aus gesehen

Benjamin Gran, ein US-amerikanische Künstler, wollte in seinem Projekt die Erde, unseren Planeten, einmal von einer anderen Seite zeigen, um darauf aufmerksam zu machen, wie sehr sie sich durch unsere Hand verändert.

Er hat Bilder aus dem Weltraum geschossen. Die Fotos sehen aus wie Gemälde - schön, beeindruckend, quasi surreal.

Weltraum-Fotos der NASA: Galaxien, Planeten, Sonnenfinsternis und Solarstürme

Fotos: Twitter ‏@DOverview

Die Sammlung seiner Satellitenfotos bezeugt, wie groß der Einfluss des Menschen auf die Gestalt unserer Erde ist - bezeugt unsere Entwicklung und faszinierende Veränderungen.

Weltraum-Fotos der NASA: Galaxien, Planeten, Sonnenfinsternis und Solarstürme

Fotos: Twitter ‏@DOverview

Der Name des Projektes ist "Daily Overview", zu Deutsch "Tagesübersicht", und bezieht sich auf den Blickpunkt eines Astronauten, der die Welt täglich aus dem Weltraum betrachtet.

Weltraum-Fotos der NASA: Galaxien, Planeten, Sonnenfinsternis und Solarstürme

Fotos: Twitter ‏@DOverview

Der Name des Projektes ist "Daily Overview", zu Deutsch "Tagesübersicht", und bezieht sich auf den Blickpunkt eines Astronauten, der die Welt täglich aus dem Weltraum betrachtet.

Weltraum-Fotos der NASA: Galaxien, Planeten, Sonnenfinsternis und Solarstürme

Fotos: Twitter ‏@DOverview

Die Wirkung, die Erde einmal aus dieser Perspektive betrachten zu können, ist erstaunlich: Nicht nur, dass Details verschwinden und einzelne Straßen, Häuser, Autos, alles was unseren Alltag bestimmt, verschwindet. Aus diesem Blickwinkel sehen wir das Große, allumfassende Ganze - und dieses wird vor unseren Augen zu einem wahren Kunstwerk.

Weltraum-Fotos der NASA: Galaxien, Planeten, Sonnenfinsternis und Solarstürme

Fotos: Twitter ‏@DOverview

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017