Excite

Unterwasser-Babys: Entzückende Fotos machen aufmerksam auf häufigste Todesursache bei Kleinkindern

Der in New York und L.A. arbeitende Fotograf Seth Casteel ist ein Profi in Sachen Unterwasserfotografie - wer kennt sie nicht, seine Bilderserien von Hunden und Welpen unter Wasser?

Nun hat er eine neue Serie erstellt - mit Kindern. 750 Babys hat Casteel unter Wasser abgelichtet und rund 10 000 Fotos sind dabei entstanden.

Und wer jetzt besorgt ist, dass einem der Kinder dabei etwas passiert sein könnte, der irrt: Casteels Serie soll das Bewusstsein für die Tatsache vergrößern, dass das Ertrinken eine der häufigsten Todesursachen für Kinder im Alter von 1 - 4 Jahren (in den USA) ist.

Die Babys und Kleinkinder, die Casteel fotografiert hat, nahmen alle an einem speziellen, betreuten Programm teil, das Babys an Wasser gewöhnt und damit die Chancen erhöht, dass sie instinktive Selbstrettungstechniken entwickeln können, die ihnen im Fall des Falles dabei helfen, zu überleben.

Die Babys lernen in dem Programm, den Atem anzuhalten, mit den Füßen zu treten und sich unter Wasser auf den Rücken zu drehen.

Die Babys und Kleinkinder, die Casteel fotografiert hat, nahmen alle an einem speziellen, betreuten Programm teil, das Babys an Wasser gewöhnt und damit die Chancen erhöht, dass sie instinktive Selbstrettungstechniken entwickeln können, die ihnen im Fall des Falles dabei helfen, zu überleben.

Die Babys lernen in dem Programm, den Atem anzuhalten, mit den Füßen zu treten und sich unter Wasser auf den Rücken zu drehen.

Die Tatsache, dass alle Kinder auf diesen Fotos beim Shooting streng überwacht wurden und dabei sogar etwas nützliches gelernt haben, macht die Bilder nur noch niedlicher!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018