Excite

Billions in Change: Strom schaffen für arme Länder

In unseren Breitengraden ist es völlig normal, mit Strom zu leben, es gehört zum Alltag. Wir stecken den Stecker in die Dose und schon brennt die Lampe oder die PlayStation läuft. Allerdings haben einige Milliarden Menschen auf der Welt dieses Privileg nicht. Das will die Organisation Billions in Change ändern. Und zwar mit einem pedalbetriebenen Stromgenerator.

    Billions in Change

Positiven Einfluss auf die Umwelt

Manoj Bhargava hat die Organisation gegründet, mit dem Ziel, einen positiven Einfluss auf die Menschheit auszuüben. Dabei sollen Wege gefunden werden, um Probleme in Wasser-, Energie- und Gesundheitsversorgung zu lösen. Ein Vorschlag ist nun das Free Electric Bike von Billions in Change. Per Muskelkraft kann binnen einer Stunde so viel Strom erzeugt werden, dass ein Haus 24 Stunden versorgt ist.

Leistungsstärker

Neu ist die Idee zwar nicht, aber das Konzept wurde weiter entwickelt. Bisher waren so pedalbetriebene Generatoren nicht in der Lage, gleichzeitig Strom für Glühbirnen, Telefone, einen Computer und einen Fön zu liefern. Das ist bei dem neuen Produkt nun anders. Drei Jahre haben die Entwickler von Billions in Change gearbeitet, dann stand das neue, leistungsstärkere Free Electric Bike.

So einfach wie möglich

Die Maschine ist so einfach gehalten, wie möglich, sagen die Entwickler. Sie besteht aus einfachen Fahrradteilen, einigen Gewichten, einem Wechselstromgenerator und einer 12 V-Batterie. Durch Treten der Pedale wird das Rad gedreht, das wiederum den Generator antreibt und dadurch wird der Strom erzeugt. Ein Fahrradtechniker kann das Gerät ohne Probleme reparieren. Auch das war Billions in Change wichtig. Weltweit soll das Gerät eingesetzt werden können, ohne dass Spezialisten es warten müssen.

Zwei Varianten des Bikes

Seit Anfang 2016 läuft die Produktionen. Zwei verschiedene Versionen des Free Electric Bike wird es geben. Die einfachere Variante ist für Staaten gedacht, die sehr arm sind und nahezu ohne Strom leben, sie wird 250 Dollar kosten. Und dann gibt es noch eine ausgefeiltere Variante, die bis 1500 Dollar kosten wird. Diese ist für reichere Länder, die etwa aufgrund einer Naturkatastrophe plötzlich ohne Strom da stehen. Und mit dem Free Electric Bike kann dann nicht nur Energie erzeugt werden, man kann auch wunderbar wie am Ergometer trainieren.

Die Fahrrad-Waschmaschine, Klamotten waschen durch Muskelkraft

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017