Excite

Blaue Spirale über Norwegen erregt die Gemüter

Etwas ähnliches hat die Welt noch nicht gesehen – minutenlang erstrahlte eine bläuliche Spirale den Himmel über Norwegen. Viele Menschen wurden Zeugen des unglaublichen Spektakels, zahlreich wurde das Ereignis gefilmt, fast schon panikartig wurden sämtliche norwegische Wetterstationen angerufen. Aber eine handfeste Erklärung lässt bislang auf sich warten .

Das einzigartige Spektakel ereignete sich gegen sieben Uhr am Mittwochmorgen. Sofort tauchten auch die ersten Videos davon auf YouTube auf, sie zeigen eine bläuliche Spirale, die sich am Ende in einem hellen Leuchtball verliert. Augenzeugen berichten, das Licht sei größer und heller als der Mond gewesen. Insgesamt konnte das Ereignis fast 12 Minuten bestaunt werden.

Nicht notwendig zu betonen, dass ein derartig seltsames Licht sofort sämtliche Verschwörungstheoretiker und UFO-Jünger auf den Plan ruft. Was sonst hätte eine solche blaue Spirale hervorrufen können, wenn nicht Aliens oder geheime Aktionen und Projekte der Regierung? Aber in der Tat, mit einem gewöhnlichen Nordlicht, wie es in Norwegen häufig vorkommt, hatte das Ganze nichts zu tun. Also was war es?

Zwar gibt es noch kein offizielles Statement, im Internet aber tauchen nun erste Stimmen namhafter Astrophysiker auf, die davon sprechen, dass es sich höchst wahrscheinlich um einen fehlgeschlagenen russischen Raketentest handeln dürfte. Weil dieser in hohen Schichten der Stratosphäre stattgefunden habe, wäre es zu der spiralartigen Form gekommen. Warten wir mal ab, ob das die Skeptiker der blauen Spirale über Norwegen überzeugt.

Die blaue Spirale in Bild und Ton

Quelle: Newscientist.com
Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016