Excite

Brachte sie Gia Allemand wegen ihrer Selbstzweifel um?

Wie ein Schock traf Freunde und Bekannte von Gia Allemand die Nachricht vom Suizidversuch der ehemaligen Bachelor-Kandidatin. Die 29-Jährige starb dann schließlich im Krankenhaus an den Folgen des Selbstmordversuches. Nun wird darüber gerätselt, warum die nach außen hin so fröhlich wirkende Frau so verzweifelt gewesen sein muss.

Mitkandidatinnen bei The Bachelor erinnern sich an Gia Allemand als sehr unsichere Person. "Ich kann sagen, dass sie immer sehr unsicher war. Ich war nicht zu hundert Prozent überrascht. Ich weiß nicht, was in ihrem Leben gefehlt hat. Es ist traurig", gab eine Kandidatin zu Protokoll.

Auch Moderator Brian MacFayden erinnert sich an die Verstorbene als eine Person mit Selbstzweifeln. Man habe gesehen, dass sie auf der Suche nach Liebe war und die Aufmerksamkeit von Männern gesucht habe. MacFayden meinte gegenüber dem Sender FOX411 sogar, dass Gia Allemand verloren gewesen sei.

Auch mit ihrem Äußeren habe sie Probleme gehabt. Eine Kandidatin von The Bachelor erinnert sich, dass Gia Allemand stundenlang in der Maske saß, bevor sie sich vor die Kamera getraut habe. "Gia hat eine komplette Gesichtserneuerung bekommen, wenn sie zur Show kam. Sie war besessen, ich weiß nicht, woher das kam." Den tatsächlichen Grund für den Selbstmord werden wir wohl nie erfahren, aber auf jeden Fall war der TV-Star wohl sehr verzweifelt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016