Excite

Britische Soldaten beißen lebendigen Hühnern die Köpfe ab

Ein im vergangenen Oktober enstandenes Video britischer Soldaten im Irak sorgt nun für Furore: Während sich zahlreiche Kameraden um sie versammeln, beißen junge Männer lebendigen Hühnern die Köpfe ab. Natürlich reagieren nicht nur Tierschützer mit Empörung auf dieses grausame Schauspiel.

Die Männer gehören zur Infanterie-Einheit des zweiten Bataillons der britischen Armee. Die etwa 15 Mann starke Truppe im Irak nennt sich selbst auch "The Poachers", also, "Die Wilderer". In dem aufgetauchten Video wird allerdings deutlich, dass sie es als Wilderer gerade mal mit Hühnern aufnehmen können. Ein hochrangiger Soldat gibt dem jüngeren Kollegen die Anweisungen, wie dem wehrlosen Tier der Kopf abzubeißen ist. "Du greifst es nur am Kopf. Dann beißen und schnell ziehen", sagt er, als ob er ihm beibringen würde, wie man seine Stiefel reinigt. Der junge Mann beißt dem Huhn den Kopf ab, spuckt ihn aus und kickt den zuckenden Körper des Tieres weg wie einen Fußball. Die anderen lachen, applaudieren und machen Witze. Dann kommt ein zweiter Kollege, auch er erledigt seine Aufgabe anstandslos zur Belustigung aller. "Applaus!", hört man eine Stimme im Hintergrund fordern, die Soldaten kommen dem gerne nach.

Es handelt sich nicht, wie man meinen könnte, um eine kranke Art, die Langeweile zu bekämpfen. Wie das britische Verteidigungsministerium meldete, war "der Vorfall auf den Videos Teil einer Übung für Überlebens-Training." Die Hühner seien nach "ortsüblicher Sitte" zur Mahlzeit zubereitet worden, vor Ort wären auch einheimische Streitkräfte beteiligt gewesen. Aus den direkten Armeekreisen verteidigte man die zweifelhafte Aktion empfindlich: "Das wurde nicht zum Vergnügen gemacht – egal wie es aussieht. Essen und Wasser, besonders bei der Hitze, sind entscheidend zum Überleben. Die Fähigkeit, sich aus der Natur zu ernähren, ist der Schlüssel zu all dem. Wir machen das nicht zum Spaß!" Nein, diese Soldaten hatten wirklich überhaupt keinen Spaß, während sie den Tieren den Kopf abbissen.

Das Schock-Video von Soldaten, die lebendigen Hühnern den Kopf abbeißen

Ein Sprecher des britischen Tierschutzvereins meldete wütend: "Es ist eine empörende Art, mit Tieren umzugehen. Dieses Material verbreitet eine falsche Botschaft." Außerdem verkündete er, dass man nachforschen werde, was die Trainingsmethoden der britischen Armee im Irak betrifft. Tatsache ist, dass die Soldaten keine Disziplinarmaßahmen zu erwarten haben, weil die britische Armee eindeutig hinter dem Abbeißen von Hühnerköpfen steht.

Quelle: Bild.de, Northhampton Chronicle
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016