Excite

Britischer Polizist attackiert Frau

Diese Aufnahmen einer Polizeistation in Wiltshire im Südwesten Englands sind zwar schon zwei Jahre alt, sorgen aber erst jetzt durch ihre Veröffentlichung für Empörung auf der Insel. Der 1,90 m große Polizist Mark Andrews schleift die 57-jährige Pamela Somerville über den Boden der Wache und schmeißt sie schließlich in eine Zelle, wobei sie sich am Kopf verletzt und stark aus einer Wunde über dem Auge blutet.
Genauso schockierend ist der Hintergrund der Geschichte: Sommerville hatte sich damals aufgrund eines Streits mit ihrem Partner ins Auto gesetzt und wollte zu ihrer Tochter nach London. Sie entschied sich auf dem Weg um und parkte am Rand einer Straße, wo sie einschlief. Laut 'Daily Mail' wurde sie dort von der Polizei aufgegriffen und schließlich verhaftet, weil sie sich geweigert haben soll, einen Alkoholtest zu machen. Sommerville verstand nach dem Vorfall die Welt nicht mehr, die Marktforscherin mit einem Abschluss in Mikrobiologie beteuert bis heute, nichts falsches getan zu haben.
Die Zusammenhänge zeigen, wie vermeidbar dieser Vorfall war. Mark Andrew wurde inzwischen aus dem Dienst entlassen und steht zur Zeit vor Gericht. Im schlimmsten Fall droht ihm sogar eine Haftstrafe.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016