Excite

Britney Spears lässt unretuschierte Bilder veröffentlichen

Sängerin Britney Spears hat nun unretuschierte Fotos von sich veröffentlicht, um aufzuzeigen, welchem Druck Frauen heute ausgesetzt sind. Genau genommen will sie sogar dadurch ein Zeichen setzen, dass sie die digital nachbearbeiteten Bilder simultan mit den ungeschönten Aufahmen herausbringt.

Es gibt keinen Star, der seine Fotos nicht digital aufbessern lässt. Originalaufnahmen sind unbarmherzig, zeigen jede Hautunreinheit, jede Imperfektion und jedes Gramm, das zu viel ist. Auch für die 28-jährige Spears war es immer normal, sich auf den retuschierten Magazin-Covern zu sehen. Bei ihrer Werbekampagne für die Modefirma 'Candie's and Kohl's' setzt sie aber einen Riegel vor den Schönheitswahn. Britney erlaubte der britischen 'Daily Mail' die Veröffentlichung beider Aufnahmen in der Gegenüberstellung.

- Hier gehts zum Foto-Vergleich

Dabei sind erhebliche Unterschiede zu erkennen. Auf den retuschierten Fotos hat Britney einen perfekten Körper und makellose Haut. Die natürlichen Bilder zeigen Cellulite, rundere Hüften, kleinere Brüste und Hornhaut an den Füßen. Die Pop-Prinzessin sagte: 'So will ich Frauen den Druck nehmen, perfekt auszusehen.' Sie sei außerdem sehr stolz auf ihren Körper mit 'all seiner Unvollkommenheit'.

Die Aufnahmen machten die drei Star-Fotografen Mark Seliger, Annie Leibovitz und Terry Richardson. Britney hatte nach eigenen Aussagen sehr viel Spaß am Shooting und meint, die 'Candie's and Kohl's' Stücke seien 'perfekt für den Sommer'. Davon ab erfährt Britney Spears durch die Veröffentlichung der unretuschierten Bilder als Statement für Imperfektion natürlich jede Menge Sympathie.

Bild: dlisted.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016