Excite

Britney Spears will zum Schönheitschirurgen

Was US-Stars alles so treiben, um schöner zu werden, ist schon oft skurril. Da mutet der Vorstoß von Britney Spears schon relativ "normal" an. Denn der Pop-Star will sich unters Messer legen. Sie ist mit ihrem Körper unzufrieden. "Sie ist so unglücklich, wenn sie sich auf Fotos sieht, Brit ist der Meinung, sie habe kein Doppel-, sondern ein Dreifachkinn. Außerdem nerven sie lästige Fettpölsterchen am Rücken und am Bauch", sagte ein Insider laut der Zeitung National Enquirer.

Durch ihre zahlreichen Welthits hat sie natürlich auch das nötige Kleingeld, um die teuren Schönheitseingriffe zu bezahlen. Insgesamt will die Sängerin 150.000 Euro Dollar auf die Theke der Klinik legen, das wären etwa 115.000 Euro. Das verdienen andere im Jahr. Britney Spears ist es das für die Schönheit aber wohl wert.

Die 31-Jährige weiß dabei genau, was sie will. Sie hat sich einen Plan aufgestellt, den der Chirurg abarbeiten soll. Darauf stehen Fettabsaugungen an den Waden, am Rücken und am Bauch. Dazu sollen auch die Augenlider gestrafftund die Augenbrauen geliftet werden.

Natürlich darf auch Botox nicht fehlen. Mit den Injektionen will Spears lästige Falten am Mund, Stirn und Augen verschwinden lassen. Und zum Schluss soll es noch ein chemisches Peeling geben. Hoffentlich sieht die eigentlich ganz schnuckelige Sängerin danach nicht aus wie ein Botox-Monster. Denn das passiert oft mit Promis, die zuviel Geld in der Tasche haben und zu faul für Sport sind.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016