Excite

Brittany Murphy ist tot

Hollywood und die gesamte Filmwelt steht unter Schock, denn am Sonntagmorgen ist völlig überraschend Schauspielerin Brittany Murphy gestorben. Die 32-Jährige erlag offenbar einem Herzversagen. So lautet jedenfalls die erste offizielle Meldung. Die Polizei hat allerdings die Ermittlungen in dem Todesfall aufgenommen.

Am Sonntagmorgen habe Brittany Murphys Mutter ihre Tochter im Haus von Murphys Mann, Drehbuchautor Simon Monjack, in Los Angeles bewusstlos in der Dusche aufgefunden. Sie verständigte sofort den Notarzt. Alle Wiederbelebungsversuche waren jedoch umsonst. Brittany Murphy verstarb gegen 10 Uhr auf dem Weg ins Krankenhaus. Das berichtet das Internetportal TMZ.com. Als Todesursache geben die 'Los Angeles Times', TMZ.com und das 'People'-Magazin Herzversagen an. Die Polizei bestätigte jetzt, dass sie die Ermittlungen in dem Todesfall des Hollywood-Stars aufgenommen habe.

Brittany Murphys Schauspielkollegen sind schockiert und trauern um die 32-Jährige. Ex-Freund Ashton Kutcher ließ über seinen Twitter-Account mitteilen: 'Heute hat die Welt ein kleines Stück Sonnenschein verloren.' Er kondoliert Murphys Familie: 'Meine tiefste Anteilnahme geht an ihre Angehörigen, ihren Mann und ihre fantastische Mutter Sharon.'

Brittany Murphy hatte ihren ersten großen Hollywood-Auftritt vor 14 Jahren in der Teenie-Komödie 'Clueless'. Weitere große Kinoerfolge waren 'Durchgeknallt', '8 Mile', in dem sie die Frau von Eminem spielte, 'Sin City' und 'Just married' mit Ashton Kutcher. Im nächsten Jahr können wir die Schauspielerin im neuen Silvester Stallone-Film 'The Expendables' sehen. Zur Zeit aber überwiegt der Schock aufgrund des plötzlichen und unerwarteten Todes von Brittany Murphy.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016