Excite

Burn-Out: Sarah Connor litt an Angstattacken und Einsamkeit

  • Getty Images

Sarah Connor ist wieder da und feiert gerade neue Erfolge bei der TV-Show "Sing meinen Song". Nun hat die Sängerin und einstige Pop-Queen Deutschlands mit einem Geständnis für Aufregung gesorgt: Powerfrau Sarah Connor hatte einen Burn-Out! Schon vor einigen Jahren, direkt nach der Ausstrahlung der Reality Soap "Sarah & Marc in Love" fiel Sarah in ein tiefes Loch - also ausgerechnet in der Zeit, als sich ihre Karriere, mit musikalischen Erfolgen und der eigenen Fernsehshow, auf dem Zenit befand.

Das TV-Business kann kräftezehrend sein und Pop-Star Sarah Connor sprach nun erstmals öffentlich über ihr eigenes Schicksal. Die mittlerweile 33-jährige Sarah Connor litt vor fast 10 Jahren, zwischen 2005 und 2006, an einem Burn-Out. Das berichtete die dreifache Mutter nun in der VOX-Sendung "Prominent".

Eigenen Angaben zufolge litt Sarah Connor unter Angstattacken und Einsamkeit. Ihr erstes Kind war damals gerade auf die Welt gekommen, damals war sie noch glücklich mit dem Sänger Marc Terenzi liiert. Und trotzdem dachte sie täglich: "Jetzt denkt die ganze Welt, ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt, aber warum bin ich dann so traurig? Warum geht es mir so beschissen? Warum bin ich so leer? Warum bin ich so ausgebrannt?"

Die Wende brachte dann erst die Geburt von Sarah Connors Tochter im Jahr 2006. Diese kam mit einem Herzfehler auf die Welt. Die Sängerin sorgte sich nun mehr um ihr Kind, als um sich selbst und ihr Töchterchen ließ Sarah Connor die eigenen Probleme vergessen. Sie erzählt: "Als Summer geboren wurde, ging es mir besser. Meine Angstattacken gingen weg, meine Einsamkeit. Ich hatte das Gefühl, es geht nicht mehr um mich. Ich muss jetzt funktionieren und für sie da sein."

Die Ehe mit ihrem ersten Ehemann Marc Terenzi scheiterte dann 2010. Ihr aktueller Lebenspartner ist Florian Fischer, auch mit ihm hat sie ein Kind, es kam 2011 auf die Welt. Heute genießt Sarah Connor eigenen Angaben zufolge ein bodenständigeres Leben und sie mag es "seit ein paar Jahren ein ganz normales Leben zu haben und nicht immer so anders zu sein."

FOTOS: Sexy Sarah Connor in der FHM

Am gestrigen Dienstag sah man die taffe Sängerin Sarah Connor in der VOX-Sendung "Sing meinen Song" - die Lieder von Sarah Conner standen im Mittelpunkt und Sandra Nasic, Sasha, Xavier Naidoo, Andreas Gabalier, Roger Cicero sowie Gregor Meyle mussten ihre Songs singen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020