Excite

Camilla packt aus: Baby von Kate und William kommt später

Selten hat ein noch nicht geborenes Kind für soviel Wirbel und Schlagzeilen gesorgt, wie das von Kate Middleton und Prinz William. Ganz England und weite Teile der Welt scheint nur noch auf die Geburt des Babys zu warten. Und sie werden auf die Folter gespannt, denn der verkündete Geburtstermin 13. Juli ist inzwischen verstrichen?

War diese Meldung nur ein Ablenkungsmanöver? Es wäre nicht das erste Mal, dass das Königshaus einen falschen Geburtstermin verkündet. Kate Middleton ruht sich derweil bei ihren Eltern aus. Ob es sonderlich geschickt war, den gefakten Termin vor die eigentlich Geburt zu legen, ist fraglich. Denn die TV-Sender und Reporter sind schon in Lauerstellung und warten nur auf die Geburt.

Kates Schwiegermutter Camilla Parker Bowles hat derweil eine Aussage zum tatsächlichen Termin gemacht. Am 15. Juli verriet sie während eines Besuches in einem Kinder-Hospiz: "Wir warten alle am Telefon. Wir hoffen, dass er oder sie bis Ende der Woche zur Welt kommt."

Es heißt also weiterhin warten. Ob Kate Middleton schon in den Wehen liegt, ist nicht bekannt. Es könnte noch bis Ende der Woche dauern. Oder aber sie bekommt das Baby erst in der nächsten Woche. Es bleibt weiterhin spannend, alles schaut gebannt auf England.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016