Excite

Chris Brown nackt – Ex-Freundin lädt Fotos hoch

Zufälligerweise genau passend zur Veröffentlichung seines neuen Albums, gibt es im Internet Bilder zu sehen, die Chris Brown nackt zeigen sollen. Wie MTV UK berichtet, soll eine angebliche Ex-Freundin die Bilder an eine Webseite geschickt haben. Es handelt sich um Handyfotos, die vor einem Spiegel gemacht worden sind. Man sieht sein bestes Stück, das Gesicht ist jedoch halb von dem iPhone verdeckt.

Trotzdem spricht einiges dafür, dass es sich um Bilder des Sängers handelt. Denn man sieht sowohl seine neuesten Tattoos auf dem Oberkörper, als auch die neue Frisur. Im Februar zeigte sich Brown mit hellblond gebleichten Haaren. Über seinen Twitter-Account verkündete der R&B-Sänger: 'Ein neuer Tag, eine neue Lektion, eine neue Party. Ich bin so dankbar, die Unterstützung meiner Fans für meine Musik zu haben. Liebe.'

Naja, schaden werden dem Sänger die Bilder sicher nicht, denn getreu seines neuen Albumtitels 'F.A.M.E.', also Erfolg, kann der 22-jährige sicher eine PR-Spritze gebrauchen. Zuletzt war er nur noch damit in den Schlagzeilen, seine Ex-Freundin Rihanna grün und blau geprügelt zu haben. Trotz einer Video-Botschaft und einer Entschuldigung, sowie einem Gerichtsprozess, verlor er damit reichlich Sympathien.

In der Zwischenzeit kamen auch Nacktbilder von Rihanna ins Internet, die ebenfalls vor einem Spiegel posierte und sich mit dem Handy knipste. Während die aber momentan wieder musikalische Erfolge feiert, hörte man von Brown kaum noch was. Mit den Bildern sorgt er zumindest wieder für einigen Gesprächsstoff. Bei Facebook und Co diskutieren Fans und Gegner eifrig über die Länge seines besten Stücks und ob es sich nun tatsächlich um eine wütende Ex-Freundin oder um einen geschickten PR-Zug handelt. Am 22. März erscheint sein neues Album, ob die Bilder, die angeblich Chris Brown nackt zeigen, den Verkaufszahlen helfen werden, wird sich zeigen.

Bild: rickey.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016