Excite

Claudia und Stefan Effenberg sind offiziell getrennt

  • Getty Images

Die Effenberg haben sich getrennt: Stefan Effenberg ist wieder auf dem Markt, die Ehe mit Claudia Effenberg ist offenbar vorbei. Gerüchte gab es schon länger, aber nun hat Claudia ihren Beziehungsstatus bei Facebook auf "Getrennt" geändert. Und da Facebook ja heutzutage der Indikator für fast alles ist, kann man sicher davon ausgehen, dass die Trennung offiziell ist.

All das hat bild.de aufgedeckt und natürlich nachgefragt, was diese Änderung des Beziehungsstatus bedeuten soll. Und Claudia Effenberg antwortete sehr direkt: "Das, was es heißt." Und das soll wohl bedeuten, dass das Paar ab sofort getrennte Wege geht. Seit Silvester 2004 sind sie verheiratet, nun existiert die Ehe wohl nur noch auf dem Papier. Und das wird wohl vor allem die Mama von Claudia Effenberg freuen.

Denn die 71-jährige Leonie Huckschlag meinte kürzlich: "Mir wäre es sehr recht, wenn sich die beiden endgültig trennen. Irgendwann musste es ja zum großen Knall kommen." Sie befürchtet aber, dass Claudia zu Stefan Effenberg zurückkehren wird. Es wäre nicht das erste Mal, denn es ist auch nicht die erste Trennung der beiden. "Stefan hat Claudia das Rückgrat gebrochen. Er nimmt ihr die Luft zum Leben", meint Leonie Huckschlag.

Und trotzdem schein Claudia Effenberg immer wieder zu dem ehemaligen Fußballprofi und jetzigem Sky-Eperten zurückkehren zu wollen. Schon kurz vor der Hochzeit waren sie getrennt, fanden aber nach einem Monat wieder zueinander. Und zwischen Dezember 2006 und Januar 2008 verließ Frau Effenberg ihren Ehemann Stefan Effenberg, weil dieser eine Affäre mit einer Nachbarin gehabt haben soll. Doch auch das verzieh sie ihm. Mal sehen, ob die Trennung nun endgültig ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016