Excite

Daniela Katzenberger: Kratzekatze oder großes Herz?

TV-Sternchen Annabelle Boom lästerte vor einigen Wochen mächtig in einem Interview und nannte Daniela Katzenberger "zickig und böse". Rebecca Kratz, Millionärstochter und Freundin von der "Katze" verteidigte sie jetzt. Sie meint, die TV-Blondine sei in Wirklichkeit ganz anders.

Der Zickenkrieg begann so: Im Interview mit "InTouch" hatte Annabelle Boom harte Worte fallen lassen. Sie zog schwer über Daniela Katzenberger her und Rebecca Kratz eilte Daniela jetzt zu Hilfe. Sie bestätigt, dass ihre Busenfreundin wahrlich alles andere als zickig oder böse ist. In einer TV-Sendung hatte Daniela Katzenberger nach einer zweiten Katze gesucht und ist daraufhin die Mentorin von Annabelle Boom geworden. Doch wenig später hatte Annabelle nur noch wenig gute Worte für Daniela Katzenberger übrig. Sie wirft ihr Angst vor Konkurrenz und Ignoranz vor.

Die 26-jährige Rebecca regte sich fürchterlich auf, als sie die Welle der Beleidigungen über Daniela hörte und entschied, sie zu verteidigen: "Welche Frau ist nicht ab und zu mal zickig? Aber Daniela als böse zu bezeichnen, ist eine Frechheit. Sie hat ein großes Herz und ist ein wahnsinnig lieber Mensch. Die Wörter, die Annabelle benutzt, verletzen mich auch persönlich", so Rebecca Kratz, die ebenfalls ein Interview mit der "InTouch" hatte.

Die Millionärstochter weiß nämlich, wie Daniela Katzenberger in Wirklichkeit ist: "Ach Gott, ich denke, dass die Menschen einfach immer was zum Reden brauchen. Ich bin oft genug mit ihr unterwegs gewesen und kann definitiv sagen, dass sie nicht arrogant ist". Die Superblondine "Dani" sei ganz im Gegenteil ein toller Mensch: "Natürlich sehen wir uns wegen der Entfernung und unserer Jobs nicht so oft, aber Daniela hat immer ein offenes Ohr für mich und steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist wirklich eine tolle Freundin."

Auch die Anschuldigung, dass die "Katze" Angst vor Konkurrentinnen habe, bestreitet sie: "Das ist wohl etwas weit hergeholt. Dani ist ein Unikat und es wird nie eine zweite Katze geben. Sie hatte immer gesagt, dass sie einem Mädel eine Chance geben möchte, in die TV-Branche einzusteigen. Aber sie hat auch betont, dass jeder die Leiter selber hochklettern muss. Das Business ist eben hart."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016