Excite

Das 'People Watching' Experiment

Das sogenannte 'People Watching' beschreibt, wenn Menschen in Großstädten aus sicherer Entfernung andere Menschen beobachten. Das Konzept unterscheidet sich vom Voyeurismus insofern, dass es nicht mit sexuellen Hintergedanken verbunden ist.
Der Grafik-Designer Rune Madsen betreibt 'People Watching' mit einer zusätlichen, interaktiven Komponente: Während er von oben beobachtet und filmt, werden auf dem Bürgersteig Begrenzungshütchen benutzt, um die Leute zu ganz bestimmten und schmalen Wegen zu zwingen. Bis auf wenige Ausnahmen folgen die Fußgänger den anonymen Anweisungen, wie die Lemminge quetschen sie sich in kleine Durchgänge, obwohl der ganze Bürgersteig frei ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016