Excite

Das Rätsel um David Carradines Tod: Sex-Unfall oder Kung-Fu-Sekte?

Es entfaltet sich ein großes Rätsel, seit der Schauspieler David Carradine vergangene Woche tot in einem Hotelzimmer in Bangkok aufgefunden wurde. Ein Selbstmord des 72- Jährigen wird ausgeschlossen, stattdessen werden wilde Theorien um einen Sex-Unfall oder auch eine geheime Kung-Fu-Sekte aufgestellt. Das FBI will ermitteln, die thailändische Regierung stellt sich quer.

David Carradine wurde leblos im Schrank seines Hotelzimmers gefunden. Um seinen Hals hing eine gelbe Nylon-Schnur, um seine Genitalien war ein schwarzes Band gebunden, so viel weiß man inzwischen. Was man nicht weiß, ist wie diese Umstände zum Tod des Schauspielers beigetragen haben könnten und was genau die Todesursache war. Laut "Spiegel Online" sollen Labortests in frühestens drei Wochen ein genaue Aussage über die Ursache zulassen. Der Gerichtsmediziner hält es für möglich, dass ein Unfall beim Masturbieren zum Tod Carradines geführt hat.

Die Familie von Carradine will von ungewöhnlichen Sex-Praktiken ebenso wenige wissen, wie sein Management von einem Selbstmordversuch. Mark Geragos, der Anwalt der Angehörigen äußerte in einem Interview, dass die Familie eine geheime Kung-Fu-Sekte hinter Carradines Tod vermutet. Der ehemalige "Kung Fu"-Star habe sehr viel Recherchen zu Geheimbünden und Kampfsport betrieben, vielleicht war er jemandem zum Dorn im Auge geworden. "Wenn es einen Verdacht auf Mord gibt, dann sollten sie als Erstes in dieser Richtung suchen", forderte Geragos.

Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet außerdem, dass Carradines Familie das FBI um Hilfe gebeten hat. Die amerikanische Bundespolizei bekommt von den thailändischen Behörden aber erst mal keine Ermittlungserlaubnis. Das FBI würde zwar die Arbeit der thailändischen Polizei einsehen dürfen, allerdings "nicht ermitteln oder Beweise sammeln". Die Rätsel um den Tod von David Carradine verdichten sich also, eine Auflösung der mysteriösen Umstände scheint allerdings noch nicht in Sicht.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016