Excite

Das umstrittene KZ-Video 'I Will Survive'

Dieses Video sorgt gerade für Furore über das Internet hinaus. Der KZ-Überlebende Adolk Korman hat sich mit 86 Jahren dazu entschieden, nach Polen zu reisen und gemeinsam mit seiner Familie vor Denkmalstätten der Nazi-Verbrechen zu Gloria Gaynors Hit 'I Will Survive" zu tanzen.
Unbekümmert feiert der Australier mit seinen Kindern und Enkeln an einschlägigen Orten wie Dachau, Auschwitz oder Lodz. Internetnutzer und verschiedene Zeitungen sind empört, andere Holocaust-Überlebende haben sich mit Missfallen über das Video geäußert. Laut Kormans Tochter wollte man mit dem Clip aber nur 'ein Freudenfest des Lebens und des Überlebens' feiern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016