Excite

Das waren die besten Aprilscherze 2013

Achtung Aprilscherze! Die Piratenpartei nennt sich um in "Ponypartei", der Vatikan verlässt die Euro-Zone und plant religiös korrekte Bordelle, um Missbrauchsfällen entgegenzuwirken. Der Ex-Präsident Frankreichs Nicolas Sarkozy wandert mit seiner Gattin wegen zu hoher Steuerzahlungen nach Belgien aus und Berlin will sich um die Olympischen Winterspiele im Jahr 2022 bewerben. Zum 1. April kursierten wieder viele Geschichten, die nicht wahr waren.

Hier eine Auswahl der besten Aprilscherze 2013:

Ikea stellte in Großbritannien den "Grässax", einen faltbaren Rasenmäher vor.

Unter dem offiziellen Firmenkonto von Sony twitterte ein britischer Mitarbeiter: "Hier die neuste Audiotechnik für Haustiere: Katzen-Kopfhörer", darunter sieht man das Foto einer Katze mit Kopfhörern. Microsoft hingegen zeigt erste Screenshots seines neuen Smartphone-Systems, das "Windows Phone" für Katzen. Das Bild dazu: eine grüne Garnrolle.

Twitter wiederum scherzte, es gäbe ab sofort ein leicht eingeschränktes Standardangebot - auf Twttr könnten die Nutzer nur noch Konsonanten veröffentlichten. Die Premiumversion Twitter, die auch Vokale vorsähe, gäbe es ab fünf Dollar im Monat.

Der Aprilscherz 2013 von Google war besonders gut durchdacht: Der Suchmaschinen-Gigant überraschte am Montag mit einem neuen Dienst namens "Google Nose". "Google Suchergebnisse gibt es jetzt auch mit Geruch", hieß es und der Dienst befinde sich in der Beta-Phase. Street-Sense-Fahrzeuge hätten Millionen Kilometer abgefahren, um Außengerüche zu erfassen. Die Datenbank habe bereits 15 Millionen "Duft-Bytes" vorrätig und diese würden dann passend zur Suche zusammengestellt. Auch ein ausführliches Video auf YouTube erklärte den neuen Google-Service.
Darüber hinaus zeigte der Konzern seine neue Version von Google-Maps: Die Schatzkartenansicht. Man habe die Karte auf dem Meeresgrund gefunden und die Nutzer wurden dazu aufgerufen zu helfen, die "verschlüsselten Botschaften" im Dokument zu enträtseln.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016