Excite

Deutschland - Du bist Terrorist

In dem kurzen Video "Du bist Terrorist" erklärt der Designstudent Alexander Lehmann, warum jeder von uns ein potentieller Terrorist ist. Natürlich sind nicht alle 82 Millionen Menschen, die in Deutschland leben, Terroristen. Schaut man sich allerdings die Form der Überwachung an, die dieses Video als Realität darstellt, könnte das einem durchaus so vorkommen.

Das animierte Video "Du bist Terrorist" ist vom Titel her an die Marketingkampagne "Du bist Deutschland" angelehnt, die von der Bundesregierung 2005 durchgeführt worden ist. In dem Video führt Lehmann all die Möglichkeiten vor, die die Organe des Staates bereits haben oder fordern, um die Bürger Deutschlands zu überwachen.

Was sich in dem Video abzeichnet, ist die Möglichkeit des Staates, nicht nur alle Kommunikationswege des Bürgers zu überwachen, sondern auch auf persönliche Informationen zuzugreifen. Besonders erschreckend ist der Zugriff der Bundesregierung auf Computer. Damit ist nicht nur der Zugriff auf aktuelle Daten des Bürgers ermöglicht, sondern auch die Möglichkeit dem Bürger fremde Daten unterzuschieben.

Der Spiegel Online stellt richtigerweise fest, dass sich all diese Maßnahmen, die zum Schutze des Bürgers und zur Prävention von Straftaten dienen sollen, sich als Bedrohungkulisse für den Bürger aufbauen - Das erweckt Interesse. Innerhalb der ersten fünf Tage haben sich nur neun Menschen das Video angeguckt. Am sechsten Tag stiegen die Aufrufe auf 59.000 an.

Das Video "Du bist Terrorist" von Alexander Lehmann zeichnet das Bild eines Überwachungsstaates, das vor ihm schon in der Literatur und in Filmen verarbeitet worden ist. Neu ist jetzt, dass diese totale Überwachung auch technisch realisierbar ist, ohne, dass wir es wahrnehmen oder ändern könnten.

"Du bist Terrorist" Video

Bild: "Du bist Terrorist" Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016