Excite

Deutschland ist kinderfreundlich

Die Geburtenrate in Deutschland hat im vergangenen Jahr den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung 1990 erreicht. Nach ersten Angaben des Bundesfamilienministeriums lag die Geburtenrate 2007 deutlich über 1,4 Kindern pro Frau zwischen 15 und 45 Jahren; im Vorjahr lag sie noch bei 1,33 Kindern. Die offiziellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes dazu werden im April veröffentlicht.

"Das ist ein überwältigender Vertrauensvorschuss der jungen Leute, die darauf bauen, dass Deutschland wieder ein kinderfreundliches Land wird", sagte CDU-Familienministerin Ursula von der Leyen der „Bild Zeitung“. Die Zahlen zeigen auch, dass die Geburtenrate bei ausländischen Frauen in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen ist. Sie lag 1990 bei 1,7 Kindern pro Frau, 2006 bei 0,9.

Dazu kommt, dass beim neuen Elterngeld offensichtlich auch die Nachfrage nach den sogenannten Vätermonaten steigt. Das berichtet die "Neue Presse". Demnach stammen in Bayern knapp 13 Prozent, in Baden-Württemberg und Hessen jeweils elf Prozent der Anträge auf Elterngeld, die bis Jahresende 2007 gestellt wurden, von jungen Vätern. In den anderen Bundesländern lag der Anteil zwischen neun und zehn Prozent. Das ergab eine Länderumfrage der Zeitung.

Quelle: Neue Presse
Bild: Bildertube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016