Excite

Die Albertinum Girls – Nach Nacktkalender, Rap aus dem Altersheim

Die Albertinum Girls schießen nach ihrem einzigartigen PinUp Kalender ein weiteres Debüt nach, indem sich die rüstigen Damen vor das Mikrophon wagten und ihren ersten Rap-Song aufgenommen haben. Mit "Mir ham viel Spaß g'habt" haben die alten Damen einen Song aufgenommen, der Kult Potential hat und wieder beweist, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören.

Der Albertinum-Song stammt aus der Feder von Seniorenbetreuer Georg Hieber und war auf sein Bestreben hin im Sommer des letzten Jahres als Rohversion erstellt worden. "Mir ham viel Spaß g'habt" lief dann fortwährend in seinem Autoradio, bis er mit einem ehemaligen Zivildienstleistenden, der im Besitz eines Studios ist, zur richtigen Aufnahme bat.

Die Albertinum Girls haben dann alle einzeln und ohne Musik eingesungen. Und auch wenn die eine oder andere Sängerin den eigenen Gesang anfangs vielleicht nicht mochte, so waren alle mit dem Ergebnis zufrieden. "Wir ham halt viel Spaß g'habt, das war für uns Alte doch ganz neu", stellt Albertinum Girl Johanna Müller fest.

Den Song der Damen aus dem Neu-Ulmer Seniorenzentrum Albertinum ist bei iTunes zu erwerben und neben der normalen Version kann man noch das Instrumental und das Acapella kaufen. Also wer auf rüstige Rentnerpower steht oder vielleicht die eigene Omi zu musikalischen Ausflügen anstiften will, kann sich ja den Rap der Albertinum Girls im iTunes-Store herunterladen.

Quelle: www.express.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016