Excite

Die guten Vorsätze der Promis

Nicht nur Otto Normalverbraucher sondern auch Promis und Stars haben sich für das gerade angefangene Jahr 2010 einige gute Vorsätze gemacht. Die Sänger Mariah Carey und Usher sowie die Schauspielerinnen Susan Sarandon und Angelina Jolie wollen in diesem Jahr vieles besser machen.

Susan Sarandon etwa wolle 2010 bewusster leben und mehr Spaß haben, berichtet das Online-Portal 'Access Hollywood'. Die Schauspielerin hatte sich gerade von Ehemann Tim Robbins getrennt. Partnerglück empfindet dagegen Mariah Carey. Die Soul-Diva hat sich zusammen mit Ehemann Nick Cannon vorgenommen, Nachwuchs zu bekommen, sagte sie in der britischen Talkshow 'The Morning'.

BILD online berichtet, dass Usher sehr philosophische Wünsche für 2010 hat. Er wolle die Vergangenheit hinter sich lassen und das Neue akzeptieren. 'Alles, was Dir weggenommen wird, ist für Gott eine Möglichkeit, Dir endlich das zu geben, wofür Du wirklich bestimmt bist', sagt der R&B-Sänger.

Britney Spears hat dagegen sehr irdische gute Vorsätze: Sie möchte endlich mit dem Rauchen und dem Fingernägelkauen aufhören. Das hatte sie sich schon für das letzte Jahr vorgenommen, geklappt hat es nicht. Genausowenig wie der gute Vorsatz von Angelina Jolie, endlich kochen zu lernen. Vielleicht schafft sie es ja dieses Jahr. Oder man macht es einfach wie Drew Berrymore. Sie sagt: 'Ich mache mir für jedes Jahr eine Liste und streiche sie dann wieder.' Mal sehen, welche Stars ihre guten Vorsätze umsetzen werden.

Bild: YouTube, YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016