Excite

Die "Miss America 2009"-Wahl

Am Samstag ist in Las Vegas die 84. "Miss America" gekürt worden. Die 22-jährige Siegerin Katie Stam konnte ihr Glück kaum fassen, die schönste Frau der USA zu sein ist schließlich ein Startschuss zur erfolgreichen Karriere.

Es ist das erste Mal überhaupt gewesen, dass eine "Miss Indiana" die spätere "Miss America"-Wahl für sich entscheiden konnte. Katie Stam musste sich gegen 51 Konkurrentinnen aus allen Staaten der USA beweisen. Dabei konkurrierten die Damen von 17 bis 24 in den üblichen Einzelkategorien: Badeanzug, Abendgarderobe, Talentshow und Einzelgespräch mit den Juroren. Insgesamt gab es auch wieder verschiedenen Einzelpreise wie die "Preliminary Awards" und den "Quality of Life Award", aber das ganz große Los hat nur Katie Stam gezogen, da waren sich wohl alle einig.

- Hier gehts zu Bildern des Schönheitswettbewerbs

In der letzten Woche hatte die 22-Jährige noch unter einer Kehlkopfentzündung gelitten und eine Halsentzündung auskuriert. Dennoch schaffte sie es, die Jury beim Talentwettbewerb mit ihrem Gesang des christlichen Songs "Via Dolorosa" zu überzeugen. Damit war der Sieg für Katie natürlich umso unfassbarer. "Das lehrte mich etwas über mich selbst und meine Grenzen", sagte die frisch gekürte "Miss America 2009" und fügte ehrfürchtig hinzu: "Ich glaube einfach, Gott gibt uns keine Aufgaben, die wir nicht bewältigen können." Zur Bewältigung diese Aufgabe erhält Katie Stam jedenfalls noch ein sattes Stipendium über 50.000 US-Dollar.

Finalrunde & anschließende Ehrung: "Miss America 2009" kann es kaum fassen

Katie Stam wird bald ihren Abschluss in 'Kommunikationswissenschaften' machen und träumt von einer Karriere als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen. Rein optisch bringt sie natürlich die besten Voraussetzungen mit. Neben ehrenamtlicher Tätigkeit sind Führungskompetenzen und gute Noten eine Selbstverständlichkeit für die junge Frau. Mal sehen wie lange Katie Stam die halten kann, denn als "Miss America 2009" wird für sie in diesem Jahr einiges an Stress dazu kommen.

Quelle: United Press International, Bild.de
Bild: MissAmerica.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016