Excite

Die "Miss World 2008" kommt aus Russland

Im südafrikanischen Johannesburg ist am Samstag die "Miss World 2008" gekürt worden. Die 21-jährige Russin Ksenia Sukhinova machte das Rennen gegen die 108 Konkurrentinnen und gilt nun als die schönste Frau der Welt.

Das kommende Jahr wird sicher stressig für die junge Frau. Als 58. Trägerin des Titels "Miss World" wird sie als Botschafterin und Model um die Welt reisen und zwischen Flugzeugen, Presseterminen und Fotoshootings nur sehr wenige Zeit für Hobbies haben. Das wären in ihrem Fall Musik, Lesen und Tanzen. Die 1,78 Meter große Schönheit kommt aus Tjumen in Westsibirien und konnte 2007 die Wahl zur schönsten Russin für sich entscheiden. Vor knapp zwei Wochen konnte sie dann bereits den Titel "Miss World Top Model" gewinnen und legte mit der "Miss World 2008" den größten Erfolg nach. Damit ist Ksenia Sukhinova die zweite Russin nach Julia Kourotchkina aus dem Jahr 1992, die diese Auszeichnung erhält.

So stellte sich die schöne Ksenia Sukhinova vor

Auf den Plätzen zwei und drei folgten die amtierende "Miss Trinidad und Tobago" Gabrielle Walcott (23) und die 21-jährige "Miss Indien" Parvathy Omanakuttan. Für Deutschland war die ebenfalls 21-jährige Anne-Kathrin Walter angetreten, die Medizinstudentin scheiterte jedoch noch vor dem Halbfinale. Insgesamt gab es wieder zahlreiche Einzelwettbewerbe, aus denen Ksenia Sukhinova dann als Gesamtsiegerin hervorging. Die Damen mussten sich sportlich, als Strandschönheit, als Top-Model mit Talent und als Schönheit für einen guten Zweck präsentieren.

- Fotos der schönen Gewinnerin Ksenia Sukhinova

Für Südafrika und insbesondere die Millionenmetropole Johannesburg war die Großveranstaltung ein guter Test vor der anstehenden Fußball- WM 2010. Eigentlich sollte der Schönheitswettbewerb im ukrainischen Kiew stattfinden, aber wegen des Georgien-Konflikts wurde er verlegt. Der Stadt wurde viel Lob ausgesprochen, da innerhalb von nur drei Monaten die Show auf die Beine gestellt worden war und letzten Endes erfreulich reibungslos ablief. Mehr als zwei Milliarden Zuschauer aus über 180 Ländern verfolgten wie in Johannesburg die Russin Ksenia Sukhinova zur "Miss World 2008" gekürt wurde.

Quelle: Stern.de, Welt Online
Bild: MissWorld.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016