Excite

Die von der PKK entführten Deutschen sind frei

Die von der PKK entführten Deutschen sind frei! Die drei Bergwanderer aus Bayern waren vor knapp 2 Wochen am Berg Ararat in der Türkei von den kurdischen Rebellen entführt worden. Fast täglich folgten widersprüchliche Meldungen über Motive und Forderungen der Entführer. Nachdem sich die PKK-Spitze zunächst von der eigenmächtigen Entführung durch eine lokale Gruppe distanzierte, versuchte sie schließlich doch Profit aus der Aktion zu schlagen. Die deutschen und türkischen Behörden arbeiteten gemeinsam an dem Problem und nun, nach 12 Tagen, sind die Geiseln frei und in Sicherheit.

Gestern gab Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) die erfreulichen Neuigkeiten in Berlin bekannt. "Wir freuen uns mit den Freigelassenen und ihren Angehörigen", waren seine Worte. Steinmeier und auch Kanzlerin Merkel dankten der türkischen Regierung, den Sicherheitsbehören sowie der deutschen Botschaft in Ankara. Vor allem der Krisenstab des auswertigen Amtes erhielt Lob von allen Seiten für seine "sehr gute professionelle Arbeit".

Über die Modalitäten der Freilassung der entführten Deutschen ist bisher nicht viel bekannt gegeben worden. Mehmet Cetin, der Gouverneur der Provinz Agri, teilte der Presse lediglich mit, die PKK-Kämpfer hätten die Entführten auf einem Hügel freigelassen und seien dann geflüchtet. Bisher ist auch nicht auszuschließen, dass es Lösegeldzahlungen gab, da sich die Bundesregierung nicht eindeutig dazu äußert. Bayerns Inneminister Joachim Herrmann meint, dass die am ehesten Arbeit des Auswärtigen Amtes die Entführer beeinflusst hätte. "Ich denke der öffentliche Druck oder der militärische Druck auf die PKK hat da weniger eine Rolle gespielt", meinte der Minister.

Die drei freigelassenen Bergsteiger sind von paramilitärischen Truppen geborgen und in eine Stadt in der Nähe des Berges Ararat gebracht worden. Nach einer medizinischen Untersuchung erwartet sie in der türkischen Haupststadt Ankara der Flug nach Hause. Hermann sagte: "Wir hoffen, dass es soweit klappt, dass sie heute Abend noch von Ankara nach Bayern fliegen können." Die Freude und Erleichterung im Land sind groß, jetzt, da die von der PKK entführten Deutschen freigelassen worden sind.

Quelle: Netzeitung.de, FAZ.net
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016