Excite

Die wütende Aguilera

Christina Aguilera ist wütend: Von der Ausgabe des "People"-Magazins mit den Fotos ihres Babys wurden zu wenige Exemplare verkauft, etwa 100.000 weniger als erwartet.

Und dazu hätte die Popsängerin "nur" annähernd eine Million Euro für die Babyfotos kassiert, während Jennifer Lopez mit dem Magazin über vier Millionen für die Bilder ihrer Zwillinge verhandeln soll.

Christina soll aus diesem Grund angeblich Teile ihres Managements gefeuert haben. Dies berichtete die britische „Sun“.

Auf dem Cover der Ausgabe ist der kleine Max Liron auf der der Brust seiner Mamy zu sehen. Der Popstar brachte ihn am 12. Januar 2008 zur Welt. Vater des Kleinen ist ihr Ehemann Jordan Bratman.

Quelle: web.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016