Excite

Dino de Laurentiis ist tot – Filmproduzent starb im Alter von 91 Jahren

Dino de Laurentiis, einer der letzten ganz großen Film-Tycoons aus Hollywood ist tot. Der italienische Filmproduzent, der zu Lebzeiten für mehr als einhundert Filme verantwortlich war, verstarb gestern im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Beverly Hills. Mit ihm geht dem Filmgeschäft eine der ganz großen Gallionsfiguren verloren, kaum jemand hatte in den vergangenen Jahrzehnten das Geschäft derart geprägt.

Dabei schaffte der gebürtige Italiener, der in einem kleinen Provinznest in der Nähe von Neapel aufwuchs, stets den Spagat zwischen Filmkunst und Publikum. Mit seinem guten Freund Federico Fellini drehte er den Klassiker 'La Strada' und prägte damit maßgeblich den frühen italienischen Neo-Realismus.

Doch auch für richtige Blockbuster war er sich nicht zu schade, mit Arnold Schwarzenegger realisierte er in den 80ern 'Conan der Barbar', und noch in diesem Jahrzehnt arbeitete er an den drei Fortsetzungen rund um Hannibal Lector, unter anderem mit Star-Regisseur Ridley Scott. Erst in den 70er Jahren war Dino de Laurentiis nach Hollywood gekommen, in Italien sah er nach dem Verblassen des Neo-Realismus keine Möglichkeit mehr, Filme zu drehen.

Zu Lebzeiten gewann er einmal den Oscar als Produzent – eben für Fellinis 'La Strada', und im Jahre 2001 verlieh ihm die Akademie zudem noch den Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Über vier Jahrzehnte war de Laurentiis mit der Schauspielerin Silvana Mangano verheirat, die bereits 1989 verstarb. 1990 heiratete er dann ein zweites Mal, die Filmproduzentin Martha Schumacher.

Seinen letzten Film realisiert Dino de Laurentiis bereits vor drei Jahren mit dem Historienstreifen 'Die letzte Legion', in den Hauptrollen mit Colin Firth und Ben Kingsley. Danach war es ruhiger um den italienischen Film-Mogul geworden, der nach zahlreichen Pleiten immer mal wieder bankrott ging, um später doch wieder einen großen Erfolg zu feiern. Dino de Laurentiis ist tot, aber seine Filme werden nicht nur Cineasten immer in Erinnerung bleiben.

Bild:: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016