Excite

Dritthöchster Lotto-Jackpot aller Zeiten mit 35 Millionen Euro

Zum elften Mal in Folge hat keiner sechs Richtige mit Superzahl getippt wodurch der Jackpott für das Samstagslotto auf 35 Millionen Euro steigt. Das ist der dritthöchste Jackpott aller Zeiten in Deutschland. Den letzten Sechser mit Superzahl hatte ein Gewinner in der Ziehung kurz vor Weihnachten, seitdem hatte keiner mehr den richtigen Riecher.

Zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen und ein Spieler aus Sachen dürfen sich über jeweils 949.000 € freuen. Sie hatten mit den Zahlen 1, 3, 15, 24, 38 und 47 zwar die sechs Gewinnzahlen getippt, aber zum großen Los fehlte ihnen allerdings die Superzahl 0, die erstaunlicherweise zum dritten Mal hintereinander gezogen wurde.

Der Jackpot von 35 Millionen Euro kann, wenn er nicht am Samstag geknackt wird, nur noch einmal steigen und wird dann am kommenden Mittwoch, dem 4. Februar gemäß den Teilnahmebedingungen des Deutschen Lotto- und Totoblocks in der nächst niedrigeren Gewinnklasse zwangsausgeschüttet. Das bedeutet, dass in dem Fall auch sechs Richtige genügen würden.

Wie üblich werden sicher auch dieses Mal Bewohner aus den an Deutschland angrenzenden Ländern ihr Glück versuchen. Allein zur letzten Ziehung hin, hat sich der bundesweite Spieleinsatz mit rund 71 Millionen Euro innerhalb von einer Woche um über 60 Prozent gesteigert. Zum Samstag hin wird sich das wohl noch einmal steigern, wenn Deutschland versucht die sechs Richtigen plus Superzahl zu tippen und den 35 Millionen Jackpot im Samstagslotto zu knacken.

Quelle:FAZ, ARD, www.lotto-toto.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016