Excite

DSDS-Kultfigur Menderes auf Neverland-Ranch verhaftet

Fans der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" ist Menderes Baqci ein Begriff. Durch seine skurillen Michael Jackson Auftritte schaffte er es zur tragischen Kultfigur des Formats, und einmal durfte er sogar während einer Mottoshow einen Auftritt vor einem Millionenpublikum hinlegen. Der glühende Michael Jackson Fan verfolgt einen großen Star-Traum, nahm bislang an allen DSDS-Ausgaben Teil.

Nun reiste er – begleitet von einem Boulevard-Team von RTL – zur Neverland Ranch von Michael Jackson und wollte dem King of Pop seine letzte Ehre erweisen. Angekommen an dem riesigen Anwesen fand er ein Loch im Zaun, kletterte hindurch und suchte nach einem geeigneten Ort für die Niederlegung einer roten Rose.

Menderes bei seinem großen Auftritt

Völlig ungeniert bewegte er sich auf dem riesigen Gelände, machte Fotos und fühlte sich Michael Jackson ganz nah. Dann aber gab es richtig Ärger, als die Securities auf Menderes aufmerksam wurden. Sofort nahmen sie ihn fest, durchsuchten ihn nach Waffen, konfiszierten seine Kamera und wollten ihn wegen Hausfriedensbruch erst einmal ins Gefängnis werfen.

Dann aber schritt das RTL-Team ein, erklärten die Situation und Menderes konnte so einem Aufenthalt im Gefängnis entgehen. Auf seiner Homepage berichtet der DSDS-Star derweil ausführlich über seinen Aufenthalt in LA und die Erfahrungen mit den Securities. Mittlerweile ist Menderes wieder zurück in Deutschland und gibt Boulevard-Magazinen fleißig Interviews, darin erklärt er, auch in diesem Jahr wieder bei DSDS sein Glück zu versuchen.

Quelle/Bild: Menderes.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016