Excite

Englisches Frauchen baut ihrem Hund Luxus-Hundehütte mit Plasma-TV

Der Wahnsinn kennt ja bekanntlich keine Grenzen – und wen wundert es da noch wirklich, dass eine englische Hundebesitzerin ihrem Vierbeiner gerade die teuerste Luxus-Hundehütte der Welt bauen lässt. Insgesamt 294.000 Euro wird die Herberge inklusive Plasma-TV und Whirlpool kosten.

Aber genug Geld scheint die verrückte Schönheitschirurgin tatsächlich zu besitzen, um die Luxus-Hundehütte in der kleinen Stadt Cirencester (150km nördlich von London) tatsächlich entstehen zu lassen. Ihrer deutschen Dogge wird es dann in dem High-Tech-Palast auch tatsächlich an nichts fehlen.

Geschlafen wird auf einem temperaturüberwachten Schlaf-Fell, Essen und Trinken kommt automatisch über eine Zufuhr. Und wenn der lustige Vierbeiner mal wieder etwas entspannen will, dann geht er ein paart Schritte aus seiner Luxus-Hundehütte nach draußen und vergnügt sich in seinem Whirlpool.

Dabei kann Frauchen natürlich die Aktivitäten ihrer deutschen Dogge über die eingebaute "Dog-Vision" Überwachungskamera genau im Auge behalten. Die Baugenehmigung ist bereits erteilt, und so steht dem neuen Palast in England nichts im Wege. Sicherlich wartet der Vierbeiner bereits sehnsüchtig auf seine neue Luxus-Hundehütte.

Quelle/Bild: Screenshot Daily Mail

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016