Excite

Entscheidungsfindung: Der Blick entscheidet!

Erstaunliches Ergebnis einer Untersuchung am California Institute of Technology in Pasadena: In einer Studie zur Entscheidungsfindung haben Forscher herausgefunden, dass unsere Entscheidungen hauptsächlich von visuellen Reizen beeinflusst werden. Dabei kommen sie zu dem Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, sich für etwas zu entscheiden, je länger man sich den Gegenstand anschaut.

Für die, im Fachmagazin Nature Neuroscience veröffentlichte Untersuchung, mussten sich 39 hungrige Studenten zwischen ihren beiden Lieblingssnacks entscheiden. Diese wurden jeweils auf einem Bildschirm angezeigt, sobald sich der Proband für einen der dargestellten Snacks entschieden hatte, bekam er ihn. Dabei machten die Wissenschaftler des Institus in Pasadena die Beobachtung, dass bereits kurze Momente im Bereich einer halben Sekunde eine Entscheidung beeinflussen können. Beobachteten die Studenten nämlich einen der dargestellten Snacks länger als den anderen, stieg die Wahrscheinlichkeit einer Entscheidung für den länger angeblickten Gegenstand auf 70 Prozent.

Der Entscheidungsfindungsprozess läuft im Gehirn schematisch ab. Ist das Gehirn vor die Entscheidung zwischen zwei Gegenständen gestellt, ordnet es beiden Gegenständen einen Wert zu. Dieser ist zu Beginn bei beiden null. Je länger man aber einen der Gegenstände betrachtet, um so höher wird der Wert, den ihm das Gehirn beimisst, bis dieser Wert eine Schwelle überschreitet, die zur endgültigen Entscheidung für diesen Gegenstand führt.

Die Forscher stellten in ihrer Untersuchung zudem fest, dass das Hin- und Herblicken zwischen zwei Gegenständen nach einem bestimmten Muster abläuft und stets mit Blick auf den Gegenstand endet, für den sich die Probanden letztendlich entscheiden. Um die Ergebnisse ihrer Studie zu bestätigen sind, so die Forscher des California Institute Of Technology, noch weitere Untersuchungen notwendig.

Bild: bensonkua/flickr.com, Claus Rebler/flickr.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016