Excite

EU: Glühbirnen-Verbot ab 2009 um CO2 zu sparen

Arme Glühbirne, sie hat nicht mehr viel Zeit, denn ab dem Frühjahr 2009 soll die Glühbirne aus den Haushalten in Europa verbannt werden. Statt der Glühbirne möchte die Europäische Kommission effizientere Energiesparlampen vorschreiben, um CO2 zu sparen.

Noch in diesem Jahr würden die neuen Vorschriften für die Verwendung von Leuchtmitteln auf den Weg gebracht werden, um das Verbot der Glühbirne schrittweise in Kraft treten zu lassen. Mitte des kommenden Jahrzehnts werde die Glühlampe in Europa somit verschwunden sein.

Wenn alle Haushalte auf Energiesparlampen umstellten, spare dies allein in Deutschland 7,5 Mrd. Kilowattstunden Strom, was 4,5 Mio. Tonnen weniger an klimaschädlichem Kohlendioxid entspricht. EU-weit seien es gar 23 Mio. Tonnen weniger C02 pro Jahr.

Australien hatte letztes Jahr, als weltweit erstes Land, die Verwendung von Glühbirnen untersagt. Neuseeland hat angekündigt, die herkömmliche Glühlampe von Oktober kommenden Jahres an zu verbieten.

Quelle: N-TV
Bild: Tim Lehmann (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016