Excite

Europäisches Patentamt genehmigt 'Fucking Hell'-Bier

Es dürfte wohl eindeutig das Bier mit dem absurdesten Namen auf der ganzen Welt sein – das 'Fucking Hell'. Nach einem längeren Streit mit dem Europäischen Marken- und Patentamt ist die skurrile Namensgebung nun offiziell erlaubt worden, dafür aber musste eine deutsche Brauerei extra in das oberösterreichische Örtchen Fucking ziehen. Und eben dort wird nun ein 'helles' Bier gebraut, eben 'Fucking Hell'.

Lange Zeit wollte man dem Bier den mehr als doppeldeutigen Namen nicht zuerkennen, und auch der Oberbürgermeister des Ortes zeigte sich wenig angetan von der Idee, dieses Bier in seinem beschaulichen Ort brauen zu lassen. Ohnehin hat die kleine Gemeinde schon hart damit zu kämpfen, dass immer wieder Ortsschilder aus Fucking als Souvenir abmontiert werden.

Jetzt jedenfalls soll das neue Bier schon bald in die Läden kommen, das dürfte für die genervten Einwohner von Fucking dann noch einmal für weiteren medialen Rummel sorgen. In einem Bericht des ORF beklagten zahlreiche Bewohner, sie würden sich wünschen, überhaupt keiner würde sich für ihr kleines Örtchen interessieren. Aber vielleicht beruhigen sie sich ja wieder und genehmigen sich dann auch mal einen kräftigen Schluck 'Fucking Hell'.

Quelle: Die Presse.com
Bild: Flickr da Alex und CxOxS

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016