Excite

Facebook-Umfrage: Soll Barrack Obama ermordet werden?

Weil auf dem Social Network Facebook eine Umfrage aufgetaucht ist, in der die User entscheiden konnten, ob US-Präsident Barrack Obama wegen seiner politischen Entscheidungen ermordet werden solle oder nicht, ermittelt nun der Secret Service. Die Umfrage ist inzwischen aus dem Netz entfernt worden. Das berichtete der US-Fernsehsender ABC.

Mit viel Vorschusslorbeeren angetreten, hat sich US-Präsident Barrack Obama inzwischen schon einige Kritiker eingehandelt. Viele Bürger in den USA stoßen sich an seiner geplanten Reform des Gesundheitswesens. Das ging in den letzten Wochen sogar so weit, dass Obama mit Adolf Hitler verglichen wurde.

Auf Facebook konnten sich jetzt Gegner von Obamas Politik Luft verschaffen. In einer Umfrage wurde gefragt, ob der Präsident wegen seiner Politik ermordert werde solle. Die Antwortmöglichkeiten waren "Ja", "Vielleicht", "Nein" oder "Ja, wenn er meine Krankenversicherung einschränkt". Facebook hat das Umfrage-Modul, das von einem Drittanbieter ins Netz gesetzt wurde, sofort wieder runtergenommen, berichtet jetzt der Focus.

In den USA wurde sofort der Secret Service aktiv. "Als wir von der Umfrage erfuhren, haben wir mit Facebook zusammengearbeitet, um sie abzuschalten und Ermittlungen eingeleitet" sagte laut focus.de ein Sprecher des Geheimdienstes, der für den Schutz des US-Präsidenten zuständig ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018