Excite

Fan greift Justin Bieber während des Konzerts an

Die Justin Bieber-Fans sind schon ein wenig verrückt. Und manche sind sogar ein bisschen bekloppt, so wie der junge Mann, der den Teenie-Star nun während des Konzerts in Dubai erschreckte. Er stürmte nämlich einfach auf die Bühne, während Justin Bieber am Piano ein Lieg sang.

Das Piano steht auf einer Empore, Bieber sitzt daran und spielt sein Konzert. Er sieht nicht, wie im Hintergrund ein junger Mann auf ihn zustürmt. Der Fan umarmt den Teenie-Star und da ist auch schon ein Security-Mann da, der den Eindringling zu Boden reißt. Dabei kippt das Klavier um. Justin Bieber selbst steht einfach auf und setzt sein Konzert ungerührt fort, während der Fan abgeführt wird.

So schlimm scheint es gar nicht gewesen zu sein. Gefahr bestand für Justin Bieber wahrscheinlich nicht. Der Fan wollte sein Idol wohl einfach nur mal umarmen. Da hat der kanadische Sänger aber schon viel bedrohlichere Situationen überstehen müssen. Ein verurteilter Mörder wollte Bieber kastrieren und töten lassen.

Nach dem Konzert gaben Bieber und seine Leute dann auch Entwarnung. Justin Bieber twitterte: "Dubai. Nichts kann die Show stoppen." Und die Security bestätigte E!News nach dem Konzert, dass alles in Ordnung sei. Es sei ein Fan gewesen. Justin Bieber konnte sein Konzert fortsetzen und zu Ende bringen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016