Excite

Felix Baumgartner: Der Rekordsprung im Video

Schon am 9. Oktober wollte der Österreicher Felix Baumgartner zu seinem Rekordsprung ansetzen, doch dann machte ihm das Wetter doch noch einen Strich durch die Rechnung. Am 14. Oktober war es dann endlich so weit: Der Extremsportler sprang am Sonntag aus etwa 39 Kilometern Höhe.

Mit seinem Sprung vom Rande des Weltalls schreibt der 43-Jährige Geschichte: Zwar wird eine genaue Auswertung seines Sprungs erst in den nächsten Tagen erfolgen, doch ersten Anzeichen nach hat der Österreicher als erster Mensch ohne Fremdantrieb Schallgeschwindigkeit erreicht. Der Sprung wurde Sonntagabend live übertragen - mehrere Millionen Zuschauer verfolgten das Ereignis. Auch in den sozialen Netzwerken war der Sprung aus dem All das Gesprächsthema. Und Baumgartner? Dieser zeigte sich nach seiner sicheren Landung sichtlich erleichtert: "Eine 20-Tonnen-Last ist von mir gefallen", so der 43-Jährige.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016