Excite

Finnland: Ein Mülleimer, der sich bedankt

Wir wollen alle in sauberen Städten leben und werfen natürlich immer schön brav unseren Müll in die Mülleimer und Abfalleimer der Stadt. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit... eigentlich, denn wir wissen alle, dass es ab und zu jemanden gibt, der dies nicht tut. Darum ist es umso wichtiger, jene zu motivieren und anzuhalten, den Abfall eben doch in die bereitgestellten Mülleimer zu werfen.

Wie das gehen soll? Tja, in Finnland haben die sich eine ganz besondere Masche einfallen lassen: Hier bedankt sich der Mülleimer für entsorgten Abfall. Richtig gehört: Es gibt sprechende Mülleimer! Sobald man in Helsinki seinen Müll in die bereitgestellten Abfalleimer wirft, ertönt die Stimme des Bürgermeisters Jussi Pajunen mit den Worten 'Es ist großartig, dass Sie sich um Ihre Stadt sorgen. Cool.'

Das Projekt zur Reinerhaltung der Stadt wird zur Zeit in Finnland erprobt, wobei zunächst lediglich vier Abfalleimer in Helsinki mit Bewegungsmelder und Rekorder aufgestellt wurden. Sollte das Projekt 'sprechende Mülleimer' erfolgreich sein, kann es aber sehr bald auch in andere Länder exportiert werden.

Wer weiß, ob sich die sprechenden Mülleimer auch in Deutschland durchschlagen werden... und wer ihnen wohl die Stimme leihen wird? Eine Angela Merkel, die aus einem Mülleimer spricht und sich bedankt wär schon fein...

Quelle: Daily Mirror
Bild: Florian Eder (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016